inoxision ARCHIVE Renderer

Zeichenbasierte Ausdrucke können mit inoxision ARCHIVE Renderer archiviert werden.

Eine Archivierung aus Systemen, die nicht mit Windows-basierendem Druckersystem arbeiten wie DOS-, UNIX- oder AS400-Systeme kann dadurch ebenfalls garantiert werden.

Die Dokumentenschlagworte aus dem Druckzeichenstrom werden wie über einen COLD-Luaf oder einer Stapelverarbeitung erkannt. Somit kann auch hier ein Archivierungsprozess stattfinden, auf den aus anderen Systemen wiederum zugegriffen werden kann.

Idealerweise bietet sich dieses Verfahren bei Migrationen von Altsystemen auf ein neueres Windows-basierendes ERP-System an, da so nicht sämtliche Bewegungsdaten und Rechnungen importiert werden müssen.

Kontakt