BüroWARE eCommerce Shopanbindung

Die vielfältigen Möglichkeiten der Shopschnittstellen in der BüroWARE eCommerce bilden die Grundlage für eine flexible Steuerung.

Über den Multishopmanager können über 20 unterschiedliche Shopsysteme angsteuert werden. Durch das zentrale Management ist es möglich, auch mehrere Shops gleichzeitig mit Daten zu bedienen und die Internetaufträge zu synchronisieren. So lassen sich unterschiedliche Marketing- und Vertriebskanäle nutzen und und dadurch der Umsatz steigern.

Zentrales Datenmanagement reduziert die Verwaltung

Ein großerer Vorteil der BüroWARE ERP eCommerce ist die zentrale Datenverwaltung: umständliche und doppelte Datenpflege in mehreren Shopsystemen entfällt was eine schnellere Inbetriebnahme gewährleistet und auch im folgenden Betrieb die Kosten reduziert und das ERP-System enorm günstig macht.

Ideal ist vor allem auch, dass Daten pro Shopsystem unterschiedlich verwaltet werden können. So können redundante Inhalte vermieden werden, was die Effektivität im Suchmaschinenmarketing erhöht und zu mehr Zugriffen im Shop führt.

Direkte Anbindung der Shop-Plattformen

Über diverse Schnittstellen können beliebige Shopsysteme angebunden werden. Erfahrungen bestehen bereits mit OXID eSales, WebSALES, Shopware, magento, ePages, XT:Commerce und einigen anderen. Je nach Ausprägung des Shops und der dort verwendeten Module, können Informationen mit der BüroWARE e-Commerce ausgetauscht werden. Welche Informationen kompetibel sind, kommt es in der Tat auf den eingesetzten Shop an, da nicht alle hier genannten Möglichkeiten mit allen Shopsystemen funktionieren.

Abgleich Stammdaten

Der Abgleich im Artikelbereich erfolgt über die Stammdaten der BüroWARE ERP, wobei auch individuell angelegte Felder mit übergeben werden können. Individuelle Artikelpreise sind pro Kunde ebenso verfügbar, wie Staffelpreise, Artikelvarianten, diverse Bilder oder Texte. Natürlich ist das ganze auch mehrsprachig machbar.

Bei Auftragseingang werden die Kundendaten heruntergeladen und direkt inkl. der Ansprechpartnerdaten und Lieferadressen in der BüroWARE e-Commerce.

Abgleich Belegdaten

Platziert ein Kunde im Internet einen neuen Auftrag, so kann dieser direkt in die BüroWARE importiert werden. Dies kann in den meisten Installationen automatisch erfolgen. Dabei wird der gesamte Beleg angelegt und die entsprechenden Artikel vom kalkulierten Lagerbestand gebucht.

Zusätzliche Kundeninformationen oder weitere Eingaben wie z. B. Gravurtexte können auf Wunsch ebenso importiert werden wie der Pfad auf die Druckdatei, die bereits hochgeladen wurde.

Wird der Auftrag auf einen anderen Status gesetzt, so kann dieser ebenso im Internet bereitgestellt werden. Da die Statusinformationen aus dem Internet von den internen in der BüroWARE abweichen können, kann direkt aus der BüroWARE e-Commerce heraus gesteuert werden, welcher Status im Internet gesetzt wird.

Upload weiterer Belege als Online-Archiv

Aufträge, Lieferscheine und Rechnungen können ebenso wie ggf. die Gutschrift in Kombination mit gotomaxx PDFMailer automatisch im Internet bereitgestellt werden. Dem Kunden stehen somit über einen Login alle relevanten Dokumente Das heißt, dass der Endkunde über seinen Login auf die gesamten relevanten Dokumente zugreifen und jederzeit ausdrucken kann.

Kontakt